„Kassel ist ein besonderer Ort für die Alte Musik Europas“

Das Barockfestival La Principessa im September in Kassel und Hofgeismar

Das Festivalwochenende „La Principessa 2016“ vom 23. bis 25. September 2016 bietet Sensationelles: Dame Emma Kirkby und die Neue Hofkapelle Graz gestalten die beiden großen Abendkonzerte des Festivals und entführen in die glanzvolle Zeit der europäischen Musikstadt Kassel. 

Eintrittskarten (online) und alle Infos hier: http://la-principessa.de/

 

Große Resonanz auf den internationalen Kompositionswettbewerb für Orgel solo zum Lutherjahr 2017

Martin Luther 1528 Veste Coburg Lucas Cranach d

Der vom Merseburger Verlag unter der Schirmherrschaft von Bischof Prof. Dr. Martin Hein ausgeschriebene Internationale Kompositionswettbewerb zum Lutherjahr 2017 für Orgel solo ist auf große Resonanz gestoßen. Aus den zahlreichen  Einsendungen von Komponistinnen und Komponisten aus England, Litauen, Südkorea, Österreich, Deutschland  und der Schweiz wird die Jury nun die Preisträger ermitteln. Je 3 Kilogramm Noten bekommt jedes Jury-Mitglied zugeschickt. Im Bereich der Musik ist dieser Wettbewerb der einzige zum Reformationsjubiläum.
Der ökumenisch besetzten fünfköpfige Jury gehören an:  Domorganist Prof. Hans-Jürgen Kaiser, Landeskirchenmusik¬direktor der EKKW Uwe Maibaum, Regionalkantor Thomas Pieper, Kantor Eckhard Manz und der Lektor Martin Forciniti vom Merseburger Verlag.

Der Kasseler Furore Verlag feierte sein 30-jähriges Jubiläum

(v.li.): Pascal Schwab (Viola), Sebastian Kuhn (Violoncello), Cornelia Schäffer (Vizepräsidentin Soroptimist International Deutschland, Prof. Annegret Huber von der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Thomas Rudolff von der IHK Kassel-Marburg, Gründerin und Geschäftsfühererin des Furore Verlags Renate Matthei, Stadträtin Anne Janz und Jisoo Chae und Yulia Mustaeva (Violine) Foto: Candy Welz

Foto: Candy Welz

Streichquartette und viel gute Laune: Mit einem großen Fest feierte der Furore Verlag sein 30-jähriges Jubiläum. Den unterhaltsamen Gastvortrag hielt Prof. Dr. Annegret Huber von der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, die auf eine sehr persönliche Art und Weise auf die 30-jährige Verlagsgeschichte zurückblickte. Streichquartette von Maddalena Laura Lombardini Sirmen, Luise Adolpha Le Beau, Matilde Capuis und Olga Magidenko hatten die Studierenden der Musikakademie der Stadt Kassel Yulia Mustaeva, Jisoo Chae (Violine), Pascal Schwab (Viola) und Sebastian Kuhn (Violoncello) unter der Leitung von Karin Wolf die Stücke einstudiert.

30 Jahre Furore: 30 Streichquartette

30 Jahre Furore

Projekt: 30 Streichquartette

Das 30-jährige Jubiläum nimmt der Furore Verlag zum Anlass, um unter dem Motto „30 Jahre Furore Verlag – 30 Streichquartette” Werke von Komponistinnen verschiedener Epochen vorzustellen. Die bedeutendste Gattung der Kammermusik, die sich im zweiten Drittel des 18. Jahrhunderts entwickelte, ist bis heute sehr beliebt. Komponistinnen des 18. bis 21. Jahrhunderts haben variantenreiche Werke dieser Gattung in einer großen stilistischen Vielfalt dieser Gattung geschrieben, die der Furore Verlag mit diesem Projekt besonders würdigt und bekannt machen möchte.

 

Neu beim PAN Verlag: Die Edition Grenzland

Grenzland Werke für Zupfinstrumente

Der PAN Verlag hat zum 1. Januar 2016 den Grenzland Verlag von Theo Hüsgen übernommen. Damit erweitert er sein Verlagsprogramm um ein reichhaltiges Repertoire an Kompositionen für Mandoline, Gitarre und Zupforchester. Ab sofort können die Notenausgaben des breitgefächerten Grenzland-Angebots direkt über den PAN Verlag bezogen werden.

Der komplette Katalog online!

Und hier sind erste Ausgaben bereits online zu bestellen.

  • 1
  • 2

Termine

Sonntag, 28. August 2016, 10:30 -
Regine Brunkes Musik im Dornröschenschloss Sababurg
Sonntag, 04. September 2016, 10:30 -
Regine Brunkes Musik im Dornröschenschloss Sababurg
Sonntag, 11. September 2016, 10:30 -
Regine Brunkes Musik im Dornröschenschloss Sababurg
Samstag, 17. September 2016, 15:00 -
Laut(en)malereien – Bildbesprechung mit Musik für Familien
Sonntag, 18. September 2016, 10:30 -
Regine Brunkes Musik im Dornröschenschloss Sababurg
Freitag, 23. September 2016, 16:00 -
Ein Lautenbauer stellt aus
Freitag, 23. September 2016, 19:00 -
Festakt – Eröffnungskonzert – Lautenlieder für zwei Elisabeths
Samstag, 24. September 2016, 09:00 -
Morgenspaziergang zum Sonnenaufgang
Samstag, 24. September 2016, 10:00 -
Ein Lautenbauer stellt aus
Samstag, 24. September 2016, 11:00 -
Schaubau! – Lautenworkshop für Kinder und Jugendliche