Kassel Marathon 2015: Der Furore Verlag läuft für „Musik von Komponistinnen“

Die Furore Marathon Staffel mit Carina Schillig, Milka Backovic, Astrid Stäber und Annelen Rode (v. l.) (Foto: Kemna)


Für die „Musik von Komponistinnen“ laufen vier Mitarbeiterinnen in der Furore-Verlags-Staffel am Sonntag, 17. Mai 2015, beim 9. E.ON Kassel-Marathon 2015.
Der in Kassel ansässige Verlag veröffentlicht als einziger Musikverlag weltweit seit über 25 Jahren ausschließlich Noten und Bücher von und über Komponistinnen aus allen Jahrhunderten und für alle Besetzungen. Seit der Gründung 1986 in Kassel bewegt er die Region: Viele Kooperationen mit Vereinen, Kirchen und Organisationen Kassels zeugen von seiner regionalen Verankerung. Seit kurzem verlegt er auch Werke von zwei Kasseler Komponistinnen, Luise Greger und Regine Brunke.
Die Region durch die Teilnahme am Kassel Marathon auch sportlich zu bewegen, war daher nur konsequent! Die Idee der Furore-Mitarbeiterinnen Carina Schillig, Milka Backovic, Astrid Stäber und Annelen Rode ist es, den Verlag und damit Komponistinnen und ihre Musik in der Region sichtbarer werden zu lassen – und der Spaß am Laufen natürlich!

 

Comments are now closed for this entry

Termine

Keine Termine