Klavier plus zwei: Preisträgerkonzert der Musikakademie Kassel

 
Mittwoch, 18. Mai 2016, 19 Uhr im Augustinum Kassel

Preisträgerkonzert des PEREDUR-Wettbewerbs „Klavier plus zwei“ mit Werken von Komponistinnen

Die Preisträgerinnen und Preisträger des PEREDUR-Wettbewerbs 2015 sind noch einmal in einem Konzert zu hören: am Mittwoch, 18. Mai, um 19 Uhr im Kasseler Augustinum. Zu Gehör bringen sie entsprechend dem Reglement des Wettbewerbs des vergangenen Jahres Werke für Klavier und zwei weitere Instrumente von Louise Farrenc, Bedrich Smetana und anderen.

Der PEREDUR-Wettbewerb fand 2015 unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Hilgen zum sechsten Mal statt. Gefördert wird die Musikakademie dabei durch den Förderverein Stiftung PEREDUR e.V. der gleichnamigen Kasseler Druiden-Loge. 2014 konnte mit dem Furore-Verlag aus Rothenditmold ein weiterer Veranstaltungspartner gewonnen werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellten sich m November 2015 in zwei Runden einer fachkundigen Jury (mit Astrid Stäber vom Furore Verlag). Dabei war von ihnen verpflichtend mindestens ein Werk einer Komponistin vorzubereiten.

 

Die Loge Peredur will Ideale wie Humanismus, Nächstenliebe, Brüderlichkeit, Toleranz und Menschenrechte durch Bildung, Wissen und Kunst fördern. Dazu verfolgt sie mit ihrem Förderverein ausschließlich und unmittelbar die gemeinnützigen Zwecke der Förderung von Wissenschaft und Forschung, von Kunst und Kultur sowie von Erziehung, Berufsbildung und Studentenhilfe. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch Vergabe von Fördergeldern, Preisen und Stipendien an Einrichtungen, Schüler oder Studierende in der Stadt Kassel. Die erste Verleihung eines Förderpreises des Vereins erfolgte am 10. November 1989.

Die Gewinner des letztjährigen Wettbewerbs sind in diesem Konzert zu hören und spielen Werke von Louise Farrenc, Guillaume Connesson, Felix Mendelssohn Bartholdy sowie Bedřich Smetana.

Ort: Festsaal des Augustinum Kassel
Uhrzeit: 19:00
Eintritt: frei - Spende erbeten
Veranstaltungsart: Kammerkonzert
Vortragender: Preisträger es letztjährigen Wettbewerbs

Comments are now closed for this entry

Termine

Keine Termine